[vc_row css=".vc_custom_1474288085355{padding-bottom: 20px !important;}"][vc_column][vc_column_text]In Konradsreuth gibt es eine rege Nachfrage nach modernisiertem Wohnraum. Darum hatten sich Aufsichtsrat und Vorstand der örtlichen Baugenossenschaft 2014 entschlossen, ihren Wohnungsbestand Am Lustgarten mit zahlreichen Verbesserungen aufzuwerten. Jede Wohnung wird zentral durch ein Gasheizwerk mit Wärme versorgt; die Elektronachtspeicheröfen am Lustgarten gehören der Vergangenheit an, und werden durch eine Elektrofirma entsorgt.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row css=".vc_custom_1474291077516{padding-bottom: 20px !important;}"][vc_column width="1/4"][vc_single_image image="10544" img_size="full"][/vc_column][vc_column width="3/4"][vc_column_text]550.000,00 Euro investiert die Genossenschaft in eine zeitgemäße Beheizung ihres Wohnungsbestandes am Lustgarten, um der Nachfrage am Wohnungsmarkt gerecht werden zu können. Die technische und wirtschaftliche Projektleitung wurde der Joseph-Stiftung aus Bamberg übertragen, die auch die Geschäfte der Genossenschaft führt. Finanziert wird das Großprojekt in Zusammenarbeit mit der Regierung von Oberfranken durch die Bayerische Landesbodenkreditanstalt, die ein zinsgünstiges Darlehen zu Verfügung stellt. Durch die niedrigen Zinsen können die Mieten sehr knapp kalkuliert werden, so dass sich auch junge Familien und Singles eine Wohnung